Fertigstellung ist in Sicht

Neues Seniorenzentrum Lüningshof in Schlangen wird am 1. März 2015 eröffnet

Schlangen. Die Außenarbeiten am neuen Seniorenzentrum Lüningshof von diakonis sind abgeschlossen. Jetzt werden fleißig die Innenräume fertiggestellt. Da diese Ausführungen witterungsunabhängig sind und laut dem Kaufmännischen Vorstand von diakonis, Axel Schulz, bisher alles nach Plan läuft, steht der Fertigstellungstermin fest: Bezogen werden kann die Einrichtung am 1. März 2015.

Die diakonis- Stiftung Diakonissenhaus freut sich, das neue Seniorenzentrum Lüningshof im Herzen der Gemeinde Schlangen bald der Öffentlichkeit mit einem Tag der offenen Tür vorstellen zu können. Innerhalb eines Jahres sind hier im Dorfmittelpunkt, an der Kohlstädter Straße 1d, 60 stationäre Pflegeplätze, zwölf Tagespflege-Plätze sowie zehn barrierefreie Wohnungen mit Service entstanden — und warten jetzt auf ihre neuen Bewohner, Gäste und Mieter.
Die zentrale Lage ermöglicht den Menschen, die im Seniorenzentrum Lüningshof leben, kurze Wege zu Verbrauchermarkt, Praxen und Banken. So bleiben sie in der Gemeinschaft und im Leben.

Stationäre Pflege — Wohnen und Leben in Lüningshof

Im Bereich der vollstationären Pflege werden sich die Bewohner in Lüningshof rundherum wohlfühlen. Wir bieten eine professionelle Pflege und Begleitung durch ein gut geschultes und freundliches Personal. Zahlreiche Angebote und Aktivitäten wie Singen, Vorleserunden oder Bewegungsübungen verschönern den Alltag. Die 60 hellen Einzelzimmer in dem modernen Haus sind durchschnittlich 18 m2 groß und verfügen über ein eigenes Bad. Die Flure verlaufen als innerer Rundlauf. Dies ermöglicht vor allem Menschen mit Demenz, ihrem speziellen Bedürfnis nach Bewegung nachzugehen, ohne sich zu verlaufen. In der Mitte des Rundbaus befindet sich ein Atrium, ein direkt zugänglicher, geschützter Garten.

Tagespflege — ausgezeichnete Betreuung und Entlastung für Angehörige

In der Tagespflege in Lüningshof betreuen wir tagsüber Menschen mit individueller Beeinträchtigung betreut. Dem Pflegenden ist es dadurch wieder möglich, eigene Termine wahrzunehmen. Das gibt Kraft und schafft Zufriedenheit.
Unsere freundlichen, qualifizierten Mitarbeiter kümmern sich um das Wohlergehen der Gäste und gestalten das kurzweilige Programm.

Die Tagespflege befindet sich im Erdgeschoss des dreigeschossigen Gebäudes und verfügt über einen eigenen, geschützten Garten.

Der Besuch der Tagespflege für einen oder mehrere Tage in der Woche ist ohne private Zuzahlung möglich. Die Pflegekassen übernehmen die Kosten je nach Pflegestufe und nach Höhe der bewilligten Betreuungsleistungen. Gerne beraten wir Sie. Bitte wenden Sie sich an unsere Pflegeberatung unter Tel. 05231/762–110.
Die Besichtigung der Räumlichkeiten und ein Schnuppertag sind nach Absprache möglich.

Wohnen mit Service — ein sicheres Gefühl

Zehn Appartements zwischen 54 und 65 m2 bietet diakonis hier als „Wohnen mit Service“ an. Sie befinden sich im ersten und zweiten Geschoss des angrenzenden Gebäudes. Diese seniorengerechten Wohnungen werden als normale Wohnungen angemietet. Bei Bedarf können bequem verschiedene Serviceleistungen, wie zum Beispiel Wäschedienst, Reinigungskraft, etc. kostenpflichtig dazu gebucht werden. Angebote wie Mittagessen in Gemeinschaft schaffen zusätzlich Entlastung.

Über das Hausnotrufsystem ist im dringenden Notfall ein Mitarbeiter von diakonis jederzeit erreichbar. So wohnt man hier mit einem sicheren Gefühl.

Auskünfte erteilt die Pflegeberatung unter Tel. 05231/762–110.

Zurück