Führungen im Hospiz gut angenommen

Anmeldung erforderlich: Nächsten Termine am 17. September und 10. Dezember

Detmold.
An vier Terminen in diesem Jahr gibt das Stationäre Hospiz von diakonis einen Einblick in seine Räumlichkeiten. Die Resonanz war bisher sehr groß. Der nächste Termin ist Dienstag, 17. September, ab 18 Uhr. Plätze sind noch frei.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bittet das Hospiz um verbindliche, telefonische Anmeldung unter 05231/762-450.

„Zu den ersten Terminen kamen ganz unterschiedliche Menschen: Einzelpersonen, Paare oder Selbstbetroffene aller Altersgruppen und aus dem gesamten Kreisgebiet“, berichtet Mitarbeiterin Antje Schmidt. Auch die Hintergründe und das Vorwissen der Personen seien sehr verschieden gewesen. Zunächst habe man im Gruppenraum im Untergeschoss der Einrichtung zusammen gesessen. Hier gab es zunächst grundlegende Informationen zu der Einrichtung, dann wurden gerne Fragen beantwortet. Anschließend machte die Gruppe eine Führung durch das Haus und den kleinen Garten. Wenn eines der insgesamt sieben Zimmer gerade frei ist, kann auch das besichtigt werden. Ansonsten geben ansprechende Fotos einen guten Einblick.

Der letzte Termin in diesem Jahr ist Dienstag, 10. Dezember. Auch dafür kann man sich bereits gerne anmelden. Für interessierte Gruppen werden auf Anfrage zusätzliche Führungen angeboten.

Zurück