Corona-Virus

Am 9. Mai sind neue Regelungen für den Besuch in Pflegeeinrichtungen in Kraft getreten. Leider sind spontane Besuche weiterhin nicht möglich, da Schutzmaßnahmen einzuhalten sind – insbesondere die Händedesinfektion und 1,5 m Abstand.
Bitte vereinbaren Sie deshalb vorab telefonisch einen Besuchstermin in dem jeweiligen Haus. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Auf der Internetseite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS) finden Sie stets die aktuelle Corona-Schutzverordnung und Corona-Betreuungsverordnung.

www.mags.nrw

(Bitte schauen Sie dort unter "Coronavirus" und dann rechts unter "Rechtliche Regelungen")

 

Tagespflege

Nach den langen Wochen der Schließung unserer Tagespflege zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat die Landesregierung zum 08. Juni nun die Wiedereröffnung in Aussicht gestellt. Die Leitungen und Mitarbeitenden haben bereits begonnen, sich telefonisch bei den Gästen der Tagespflege bzw. deren Angehörigen zu melden und die Details über die erforderlichen Hygiene- und Verhaltensregeln als Voraussetzung für die Wiedereröffnung zu besprechen.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten weiterhin außerdem folgende Maßnahmen:

  • Das Trauercafé im Stationären Hospiz fällt bis auf weiteres aus.
  • Die offenen Mittagstische in Detmold und in Lage werden ab dem 19. März bis auf weiteres geschlossen. Unsere Mieter können gerne den Lieferdienst für das Mittagessen in Anspruch nehmen. Für unsere externen Gäste steht natürlich Essen auf Rädern zur Verfügung.
  • Essen auf Rädern wird normal weitergeliefert. Auch die Ambulanten Dienste setzen ihre Arbeit wie gewohnt fort. Qualitätssicherungsbesuche werden allerdings abgesagt.
  • Die diakonis Pflegeschule setzt gemäß der Entscheidung des Kultusministeriums ihren Unterricht ab Dienstag, 17.3.2020 aus.

Zurück