Pflegefachassistenz

(w/m/d)

Staatlich anerkannte Ausbildung
an der diakonis-Pflegeschule

Ausbildung in der diakonis Pflegeschule
Ausbildung in der diakonis Pflegeschule

Die Ausbildung ...

...zur Pflegefachassistenz ermöglicht einen ersten Schritt in die Pflege.

Mit dieser Ausbildung, die sowohl für Neu- als auch für Wiedereinsteiger interessant ist, steht Ihnen der attraktive und zukunftssichere Arbeitsmarkt der Pflege offen.

Anschließend bietet sich die Möglichkeit, in die Ausbildung zur / zum staatlich anerkannten Pflegefachfrau / -mann einzusteigen.

 

Ihre Einsatzorte

In der neuen einjährigen Ausbildung zur Pflegefachassistenz, die die Altenpflegehilfeausbildung ablöst, werden Sie zur Pflege und Begleitung von Menschen aller Altersstufen befähigt. Für alle Auszubildenden gibt es Einsätze, die sich auf die Bereiche der stationären Langzeitpflege (Seniorenheim), der stationären Akutpflege (Krankenhaus) und die ambulante Versorgung aufteilen.

In der Pflegeschule und in den praktischen Einsätzen lernen Sie, wie pflegebedürftige oder kranke Menschen aller Altersstufen in der Mobilität, Selbstversorgung, bei Heilungsprozessen, in kritischen Lebenssituationen, bei psychischen Einschränkungen und kognitiven Beeinträchtigungen und bei der täglichen Alltagsgestaltung unterstützt und begleitet werden.

Ausbildung in der diakonis Pflegeschule

Zugangsvoraussetzungen

  • Persönliche und gesundheitliche Eignung

  • der erste Schulabschluss (Hauptschulabschluss nach Klasse 9) oder eine gleichwertige Schulbildung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Gute Deutschkenntnisse, mindestens B1-Niveau
  • Zugang durch Förderung der Arbeitsagentur oder Jobcenter ist möglich

Theorie & Praxis

Theorie 700 Stunden / Praxis 950 Stunden

Generalistische einjährige Ausbildung in Theorie und Praxis, mindestens 460 Stunden beim Träger der praktischen Ausbildung, mindestens je 230 Stunden in der stationären Akutpflege und ambulanten Versorgung oder stationären Langzeitpflege und mindestens 700 Stunden Theorie in der Pflegeschule.

Ausbildungsdauer/-Beginn

Die Ausbildung dauert ein Jahr und beginnt an der diakonis Pflegeschule am 1. August jeden Jahres.

Ausbildungsvergütung lt. AVR-DD (Stand 01.01.2023)
1.180,15 Euro

diakonis Pflegeschule

Ihre Bewerbungsunterlagen

  • Tabellarischer Lebenslauf

  • Bewerbungsfoto
  • Letztes Schulzeugnis (beglaubigt)
  • Gegebenenfalls Nachweis über pflegerische Tätigkeiten, Praktika etc.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Nutzen Sie die bequeme Online-Bewerbung oder bewerben Sie sich per Post:

diakonis
Pflegeschule gGmbH
Schulstraße 3 · 32791 Lage
Telefon 0 52 32 / 691 42 93
pflegeschule@diakonis.de

Ausbildung in der diakonis Pflegeschule